Verbundene Portale bieten Maklern neue Möglichkeiten und durchgängigere Prozesse

inex24und teckpro haben eine Partnerschaft geschlossen und verbinden zukünftig ihre Systeme. Damit bieten sie für Makler durchgängigere Prozesse und einfachen Zugang zu mehr Versicherern als über bisher genutzte Kanäle. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen inex24 und teckpro werden die Kollaborationsplattform inex24 und die Portallösung von teckpro miteinander verbunden. Die inex24 AG betreibt die weltweit erste neutrale Kollaborationsplattform für den Industrieversicherungssektor. Die teckpro AG stellt umfassende Analyse- und Beratungssysteme sowie Portallösungen für Finanzdienstleistungsunternehmen, Vertriebe und Berater zur Verfügung. Durch die Partnerschaft erhalten Makler und Berater, die das Portal von teckpro nutzen, einen direkten Zugang zu den Services von inex24 und umgekehrt.

Neben der Verbindung mit den Portallösungen werden auch die Werkzeuge von teckpro den Nutzern von inex24 zugänglich gemacht, allen voran das Toolset teckpro-GIA (Gewerbe-Industrie AnalyseAngebotAntrag). Es unterstützt Makler und Versicherer von der Risikoaufnahme bis zur Prüfung vorhandener Absicherungen, der verfügbaren Produktlösungen oder auch individueller Deckungskonzepte für Industrieunternehmen. Ergänzend werden Werkzeuge beispielsweise zur Gebäudewertermittlung, Bewertung der technischen und kaufmännischen Betriebsausstattung u.a. angeboten. Die Zusammenarbeit hat bereits begonnen, die technische Umsetzung soll ab Mitte des Jahres starten.

Die Verbindung sowohl der technischen Lösungen als auch der Expertise der beiden Partner bedeutet für alle Marktteilnehmer im Industrieversicherungsbereich neue Möglichkeiten, da der gesamte Vertriebsprozess darin abgebildet wird: von der Analyse und Beratung bis zur Lösungsentwicklung im Rahmen von Ausschreibungen. Vom Mandanten beziehungsweise Unternehmen, dem Makler und Berater bis hin zum Risikoträger werden die Datenflüsse verbessert und auch mögliche Anbindungen an die Anwendungslösungen der Risikoträger unterstützt. Die direkte Abwicklung über die nach Sicherheitsstandards zertifizierte Plattform inex24 gewährleistet zudem die Sicherheit bei der Übertragung der Daten zwischen Versicherer und Makler.

 „Mit den Lösungen von teckpro stellen wir unseren Kunden auf der Maklerseite durchgängigere Prozesse und weitere nützliche Tools zur Verfügung“, sagt Rainer Witzel, Mitglied im Vorstand der inex24 AG. „Damit tragen wir dazu bei, ihre Effizienz zu steigern“, so Witzel weiter.

„Durch die Anbindung unseres Portals an inex24 haben Makler und Berater einen direkten, sicheren Zugang zu einer großen Zahl von Versicherungsunternehmen“, erklärt Michael Littig, Vorstand bei der teckpro AG.

Über inex24

inex24 ist die weltweit erste, neutrale Kollaborationsplattform für den Industrieversicherungssektor, die allen Marktteilnehmern modernste Technik und leistungsstarke Werkzeuge zur Verfügung stellt. Verhandlungen und Abschlüsse von Industrieversicherungen können so schneller, einfacher und sicherer abgewickelt werden als je zuvor. Dabei werden langjährig bewährte Abläufe nicht verändert, sondern effizienzsteigernd unterstützt. Als zeitgemäße, hochflexible Software-as-a-Service-Lösung lässt sich die Plattform binnen kürzester Zeit an Organisation und Prozesse von Unternehmen jeder Größenordnung anpassen und gewährleistet über ein speziell entwickeltes Konzept maximale Datensicherheit und Verfügbarkeit.
inex24 ist eine Lösung der inex24 AG.

www.inex24.com